EILT – Absage von allen Aufführungen in Hornburg

Liebe Theaterfreunde,

leider müssen wir die Aufführungen in Hornburg absagen.

Um das Risiko der Ansteckung der Bewohner im Haus Hagenberg in Hornburg mit dem Corona-Virus zu minimieren hat der Träger des Haus Hagenberg, die Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit Braunschweig mbH, neben anderen Maßnahmen zur Risikominimierung entschieden, dass die Aufführungen vom Altstadt-Theater Hornburg bis auf weiteres dort nicht durchgeführt werden dürfen.

Das gesamte Ensemble ist sehr enttäuscht über diese Maßnahme und sucht weiter nach einer Lösung auch unserem Publikum in Hornburg unsere Komödie „Gestorben wird später – Chaos im Bestattungshaus“ präsentieren zu können.

Gegen Rückgabe der Karten erhalten Sie Ihre Eintrittsgelder in der Vorverkaufsstelle Toto-Lotto Heidemarie Hannover zurück. Die Rückgabe kann ab sofort erfolgen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Die Aufführungen im Theater-Zirkus Goslar am 15. und 16. Mai 2020 betrifft das nicht. Der Vorverkauf für Goslar beginnt wie geplant am 30. März 2020.

2 Antworten auf „EILT – Absage von allen Aufführungen in Hornburg“

  1. Liebe Mitglieder vom Altstadt-Theater!
    Traurig haben wir von den Absagen der Aufführungen gelesen, aber – Sicherheit geht vor! Wir hätten die Vorstellung am 28.03. besucht. Das Eintrittsgeld für unsere Karten möchten wir nicht zurückfordern, sondern dem Ensemble überlassen. Wir werden versuchen, für die Aufführung im Zirkuszelt in Goslar Karten zu bekommen, drückt uns die Daumen! Bleiben sie alle gesund! Liebe Grüße aus Othfresen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.